7.1. Accounteinstellungen

Die Nutzeraccounteinstellungen befinden sich in der Ansicht Einstellungen. In der rechten oberen Ecke neben der Anzeige der Benachrichtigungen und der Logout-Option befindet sich der Zugriffslink.

Link to the user settings page

Link zu den Seiteneinstellungen

7.1.1. Neues Passwort

Sie können Ihr Mahara-Passwort auf der Einstellungsseite ändern.

Change password

Ändern Sie Ihr Passwort

  1. Derzeitiges Kennwort: Geben Sie Ihr aktuelles Kennwort ein.

  2. Neues Kennwort: Geben Sie neues Kennwort ein.

  3. Kennwort bestätigen: Geben Sie Ihr neues Kennwort ein zweites Mal ein, um Tippfehler auszuschließen.

  4. Machen Sie weitere Anpassungen wenn Sie dies wünschen.

  5. Klicken Sie auf den Speichern-Button am Fuß der Seite.

Ihr Passwort muß mindestens sechs Zeichen lang sein. Passwörter beachten die Groß- und Kleinschreibung und dürfen nicht mit dem Nutzernamen identisch sein.

Bemerkung

Falls Sie die Box Neues Passwort nicht sehen, können Sie Ihr Passwort nicht ändern. Dies ist der Fall, wenn Ihr Nutzerzugang andernorts verwaltet wird, z.B. wenn Single Sign On von anderen Anwendungen genutzt wird. Wenn Sie in dem Fall Ihr Passwort ändern wollen gehen Sie zu der Ausgangsanwendung, ändern Sie dort Ihr Passwort oder nehmen Sie Kontakt mit dem/der Administrator/in auf.

7.1.2. Benutzername ändern

Sie benötigen einen Nutzernamen, um sich in Mahara einzuloggen. Den Nutzernamen können Sie jederzeit ändern. Ist dies nicht der Fall, wird Ihr Nutzerzugang andernorts verwaltet, z.B. wenn Single Sign On von anderen Anwendungen genutzt wird. Wenn Sie in dem Fall Ihr Passwort ändern wollen gehen Sie zu der Ausgangsanwendung, ändern Sie dort Ihr Passwort oder nehmen Sie Kontakt mit dem/der Administrator/in auf.

Change username

Ändern Sie Ihren Benutzernamen

Bemerkung

Nutzernamen sind 3-30 Zeichen lang und können Buchstaben, Zahlen und einige Sonderzeichen enthalten. Leerzeichen sind nicht möglich.

7.1.3. URL in Profil ändern

Bemerkung

Die Möglichkeit zum Ändern der “Profil-URL” sehen Sie nur wenn die Funktion lesbare URLs von der Site-Administration aktiviert und Ihnen das Recht zur Änderrung gegeben wurde.

Change profile URL

URL in Profil ändern

Sofern Sie diese Möglichkeit haben, können Sie einen einfach merkbaren Link zu Ihrer Profilseite festlegen. Voreingestellt ist Ihr Nutzername. Sie können ihn auf Wunsch jedoch ändern. Der Eintrag muss zwischen drei und dreißig Zeichen lang sein. Sie können nur Kleinbuchstaben, Ziffern und Bindestriche (-) verwenden.

Ihre Profilseite ist dann ereichbar unter der Adresse http://url-zu-ihrer-mahara-seite/user/ihr-selbstgewaehlter-name. Zum Beispiel: http://mahara-university.org/user/paula.

Warnung

Bedenken Sie, dass andere Nutzer sich Ihre Profilseitenadresse merken. Sie können diese Adresse jederzeit ändern. Danach werden Sie jedoch nicht so leicht wieder gefunden.

Die ursprüngliche URL zu Ihrem Profil in Mahara funktioniert unverändert weiter, z.B. http://mahara-university.org/user/view.php?id=123.

7.1.4. Allgemeine Accounteinstellungen

Die allgemeinen Accounteinstellungen sind allen Nutzer/innen zugänglich, egal, ob sie ihr Passwort oder ihren Nutzernamen ändern können.

View and change your general account options

Prüfen und ändern Sie Ihre allgemeinen Accountoptionen

  1. Kontaktlistenkontrolle: Legen Sie fest, ob andere Nutzer sich auf Ihre Kontaktliste eintragen können. Wenn Sie auf die Liste eines anderen Nutzers eingetragen werden, wird dieser auch auf Ihrer Liste eingetragen. Sie stehen ja miteinander gegenseitig in Kontakt. Entfernen Sie einen Nutzer von Ihrer Kontaktliste, werden Sie von dessen Liste ebenfalls entfernt. Sie haben folgende Einstellungsmöglichkeiten:

    • Niemand kann mich als Kontakt eintragen: Andere Nutzer sehen keine Möglichkeit eine Kontaktanfrage an Sie zu erstellen..

    • Neue Kontakte müssen von mir bestätigt werden: Bevor jemand Sie auf seine Kontaktliste setzen kann, ist Ihre Zustimmung erforderlich.

    • Neue Kontaktanfragen werden automatisch bestätigt: Sie akzeptieren alle Kontaktanfragen hiermit automatisch.

  2. HTML-Editor: Der HTML-Editor kann an einigen Stellen zur Gestaltung von Ansichten genutzt werden. Er ermöglicht Ihnen, Text zu formatieren, ähnlich wie mit Ihrer gewohnten Textverarbeitung. Ist der Editor abgeschaltet, können Sie in einem Texteingabefeld Text einfügen. Sie haben jedoch keine Möglichkeit, diesen fett oder kursiv zu formatieren.

  3. new in Mahara 1.7 Standardlizenz: Wenn der Siteadministrator Lizenzmetadatena in den Allgemeinen Siteeinstellungen aktiviert hat, können Sie Ihre Standardlizenz für Ihre eigenen Inhalte beim Erstellen oder hochladen festlegen. Die Standardeinstellung ist “Keine ausgewählt”. Damit behalten Sie sich jede Nutzung durch andere vor.

    Wenn Ihr Institutionsadministrator die Festlegung einer Lizenz verpflichtend macht, müssen Sie eine andere Lizenz als “Keine ausgewählt” festlegen.

    Sie können in dem Drop-down-Menu eine Lizenz auswählen, die für Ihre Inhalte und den Einsatzzweck am Besten geeignet ist. Wenn Sie ein Artefakt einer anderen Person hochladen, das unter einer anderen Lizenz veröffentlicht wurde, können Sie diese Lizenz auswählen. Wenn der Siteadministrator individuelle Lizenzen zulässt, können Sie mit der Menuoption “Andere Lizenz (URL eingeben)” auf eine andere Lizensierungsform verlinken.

    Bemerkung

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Lizenzoption Sie wählen sollen, klären Sie es in Ihrer Institution ab. Sie können auch einen Juristen als Fachmann befragen.

    Wenn Sie Mitglied in mehreren Institutionen sind und “Standard der Institution verwenden”, können Sie nicht zwischen den Institutionen auswählen. Es wird eine Lizenzform zufällig ausgewählt werden.

  4. E-Mail deaktivieren. Diese Einstellung ermöglicht Ihnen, den Erhalt von E-Mails von dieser Seite zu stopppen. Sie haben auch die Möglichkeit genau festzulegen, was Ihnen per E-Mail zugesandt wird und was nicht. Dies finden Sie unter Benachrichtigungen.

    Warnung

    Wenn Sie Ihre E-Mailadresse deaktivieren, können Sie Ihr Passwort nicht mehr zurücksetzen lassen. Dies erfordert die Zusendung einer E-Mail an Ihren Maileingang. In dem Fall müssen Sie die/den Administrator/in um Hilfe bitten.

  5. Mitteilungen von anderen Nutzern: Nutzen Sie diese Einstellung, um festzulegen von wem Sie Benachrichtigungen erhalten wollen. Unter Benachrichtigungen legen Sie fest wie Ihnen verschiedene Benachrichtigungstypen zugestellt werden. Sie haben folgende Optionen:

    • Mir keine Benachrichtigungen zusenden: Andere Nutzer/innen können mir keinen Benachrichtigungen zusenden.

    • Mitgliedern meiner Kontaktliste Benachrichtigungen erlauben: Nur Personen, die zuvor auf der Kontaktliste eingetragen wurden, können mir Benachrichtigungen zusenden.

    • Jedem erlauben mir Benachrichtigungen zuzusenden: Jeder, unabhängig ob er auf der Kontaktliste eingetragen ist oder nicht, kann mir Benachrichtigungen zusenden.

    Bemerkung

    Diese Restriktionen gelten nicht für Nutzer mit ‘Administrations-‘ oder ‘Mitarbeiterrechten’.

  6. Sprache: Wenn Ihre Mahara-Instanz mehrere Oberflächensprachen zulässt, können Sie hier wählen in welcher Sprache Sie durch die Seite geführt werden. Menüeinträge und die Kontexthilfe werden in der ausgewählten Sprache angezeigt. Der Inhalt der Portfolios oder der Gruppen wird nicht automatisch in die gewählte Sprache übersetzt.

  7. Theme:

    • Wenn Sie mehreren Institutionen angehören, können Sie das Theme der jeweiligen Institution festlegen. Andere Nutzer sehen Ihre Ansichten in dem von den Nutzern gewählten Theme. Es sei denn Sie schalten die nutzerspezifische Themeauswahl ab: Ansichtenthemes.

    • Wenn die Administration es zulässt, können Sie jedes hinterlegte Theme auswählen. Dazu muss folgende Einstellung gemacht werden: config.php: $cfg->sitethemeprefs = true;.

  8. Beim Bearbeiten einer Ansicht das Entfernen oder Hinzufügen von Spalten zulassen: Sie können die Hinzufügen und Entfernen Buttons im Ansichteneditor hinzufüge, um schnell die Spaltenanzahl einer Portfolioseite anzupassen: siehe Bearbeitungslayout.

  9. Mehrere Blogs: Üblicherweise hat jeder Nutzer einen Blog. Wenn Sie dieses Feld anklicken, können Sie auch mehrere Blogs anlegen. Die Auswahloption wird ausgeblendet wenn Sie einen weiteren Blog angelegt haben und erscheint erst wieder wenn Sie nur noch einen einzigen Blog betreiben.

    Bemerkung

    Wenn Sie Moodle zum Export der Daten nach Mahara verwenden, sollten Sie mehrfache Blogs aktivieren. Inhalt, der mit der Leap2A Option übertragen wird, wird häufig in einen neuen Blog eingetragen.

  10. Höchstzahl der Schlagworte in Schlagwortwolke’. Legen Sie fest wie viele Schlagworte in Ihrer persönlichen Schlagwortwolke in den Seitenbereichen für Inhalt und Portfolio erscheinen sollen.

  11. Realen Namen vergeben: Dieses Anklickfeld sehen Sie nur, falls die Administration Site-Administration erlaubt Nutzer/innen realen Namen zu verbergen aktivierte. Wenn es aktiviert ist, können andere Nutzer/inen Sie nur unter Ihrem Anzeigenamen finden.

  12. Homepageinformationen. Mit dieser Option werden die Schnelle Links auf Ihrem Dashboard aktiviert.

  13. Mobile Upload Token: Tragen Sie einen Token ein, z.B. ein Wort. Dies erfolgt hier und auf Ihrem Android -Handy oder iPhone, um Uploads von MaharaDroid und PortfolioUp zu ermöglichen. Ihr Token wird automatisch nach jeder Nutzung angepasst. Siehe die Mobile Mahara Einstellungen für weitere Informationen zur Nutzung von Mahara mit einem mobilen Endgerät. Der Site Administrator muss zuvor die nutzung mobiler Uploads zugelassen haben damitdiese Option gezeigt wird. Sie können mehrere Mobile Upload-Tokens zulassen wenn Sie mehrere Geräte nutzen, um auf eine Mahara-Instanz Daten hochzuladen.

  14. Große Bilder automatisch anpassen: Aktivieren Sie die Funktion, um Bilder beim Upload so anzupassen, dass Breite und Höhe einen festgelegten Höchstwert nicht überschreiten. Beim Upload einzelner Bilder kann die Einstellung deaktiviert werden. Siesehen die Option nur wenn der Siteadministrator es zulässt.

  15. Geräteerkennung: Wenn Sie diese Funktion aktivieren und die Seite mit einem Smartphone oder Tablet-PC sehen Sie nur die Funktionen, die bequem mit einem solchen mobilen Gerät genutzt werden können. Wenn Sie die Funktion nicht aktivieren sehen Sie die Funktionen genauso wie auf einem nornalen PC im Browser. Bei kleinen Bildschirmen wird das Menu leicht angepasst. Sie sehen die Option nur wenn ein Siteadministrator es zulässt.

  16. Klicken Sie auf den Speichern-Button, um die Änderungen abzuspeichern.

7.1.5. Zugang löschen

Wenn Ihre Mahara-Seite die Selbstregistrierung erlaubt, können Sie Ihren Nutzerzugang auch selber wieder löschen. Klicken Sie dazu auf Account löschen auf der Einstellungsseite.

Warnung

Wenn Sie Ihren Nutzeraccount löschen, werden alle von Ihnen angelegten Artefakte und Ansichten gelöscht. Die Dateien und Informationen können nicht wieder hergestellt werden. Machen Sie also unbedingt vor dem Löschen des Accounts ein Backup aller Inhalte über Portfolio exportieren. Der Export enthält Ihre eigenen Inhalte, nicht jedoch Inhalte von Gruppenseiten. Das Löschen eines Nutzeraccounts sollte nur dann vorgenommen werden, wennn Sie sich absolut sicher sind.