11. Mahara auf mobilen Endgeräten

Sie können Mahara in einem gewissen Umfang auch mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs mit Browsern nutzen. Je nach Endgerät (System) können unterschiedliche Funktionen zur Verfügung stehen. Leider können derzeit nicht alle Funktionen auf allen Endgeräten genutzt werden.

Mit einen Android-Smartphone oder iPad können Sie Dateien direkt vom Endgerät nach Mahara hochladen.

11.1. Mobiles Browsen

Mahara verwendet ein Responsive Design. Damit soll auf den verschiedenen Endgeräten eine bestmögliche Darstellung ermöglicht werden. Bei mobilen Endgeräten kann es sein, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können, z.B. der Editor zur Textformatierung.

Derzeit ist responsives Design für das Standardtheme von Mahara verfügbar. Die Erkennung der Endgeräte erfolgt für jedes Theme.

So sieht das Standardtheme auf Android Smartphone 2.3 (Bildschirmgröße 320 x 480 px) mit aktivierter Endgeräteerkennung aus.

3 different screens of Mahara with the default theme on an Android phone with device detection turned on

3 verschiedene Darstellungen von Mahara mit dem Default-Theme auf einem Android Smartphone wenn die Geräteerkennung aktiv ist.

  1. Es gibt nur eine Spalte. Alles wird in dieser Spalte abgebildet. Sobald der Bildschirm groß genug ist, wird der Inhalt wieder in der ursprünglichen Weise dargestellt.

  2. Ein Menu für mobile Endgeräte kann aufgeklappt werden, um alle Unterpunkte zu erreichen.

  3. Blöcke können nicht über den Bildschirm verschoben werden. Die Radio-Buttons dienen daher zur Auswahl.

  4. Wenn ein Block-Icon durch den Radio-Button ausgewählt wurde, platzieren Sie es auf der Ansicht durch den Neuen Block hier einfügen-Button.

  5. Textboxen werden ohne den Textformatierungseditor angezeigt. Dieser kann auf Android Smartphones (2.3) nicht genutzt werden.

Die folgende Tabelle zeigt Funktionen von Mahara und wie sie auf verschiedenen mobilen Endgeräten mit Geräteerkennung (device detection) genutzt werden können. Nutzer können entscheiden in welchem Modus sie die Seite nutzen wenn der Site-Administrator dies in den Nutzereinstellungen aktiviert hat.

Funktion

Android Smartphone Geräteerkennung an

Android smartphone Geräteerkennung aus

Android 10” Tablet Geräteerkennung an

Android 10” Tablet Geräteerkennung aus

iPhone / iPad Geräteerkennung an

iPhone / iPad Geräteerkennung aus

Das Bearbeiten von Blöcken über Radio-Buttons steuern an Stelle von Drag-and-drop.

check   check   check check

Reguläres drag&drop-Interface in der Ansichtenbearbeitung

 

check - kann aber nicht genutzt werden

 

check - kann aber nicht genutzt werden

   

Visueller Editor (WYSIWYG-Editor)

 

check - kann aber nicht genutzt werden

 

check - schwierig

check  

Einfaches Texteingabefeld

check   check   check  

Drucken-Link

    check check check check

Anstössiger Inhalt-Link

    check check check check

Zur Beobachtungsliste hinzufügen-Link

    check check check check

11.2. MaharaDroid

Die Open-Software MaharaDroid ermöglicht es Android-Endgeräten, Inhalte auf eine Mahara-Instanz zu laden und mit anderen zu teilen. Dies kann nahezu jeder Inhaltstyp sein, den Sie mit anderen über Ihr Android-Smartphone oder Tablet austauschen können.

Sie haben noch keine Software zur Nutzung von Mahara für diese Funktionalität installiert. Folgen Sie der Installationsanleitung auf der MaharaDroid-Webseite für weitere Informationen zur Installation der Anwendung und verknüpfen Sie es mit Ihrem Mahara-System.

11.3. PortfolioUp

PortfolioUp ist ein Bilduploader für Mahara, der vom iPhone genutzt werden kann. Zur Nutzung muss auch auf Ihrem Mahara-System ein Zusatz installiert werden.