4.2. Ansicht bearbeiten

Die Ansichtenbearbeitung in Mahara ist wichtig, sie erlaubt Ihnen die Portfolioansicht zu gestalten. Sie besteht aus einer umfangreichen Reihe von Komponenten.

  1. Navigation des Editors

  2. Artefaktauswahl

  3. Ansichtenlayout

4.2.1. Navigation des Editors

Page editor navigation

Ansichtsseitenwechsler

  • Titel und Beschreibung bearbeiten: Fügen Sie den Ansichtentitel, die Beschreibung und Schlagworte ein und verändern Sie sie wieder.

  • Layout bearbeiten: Ändern Sie das Gesamtlayout der Ansicht.

  • Inhalt bearbeiten: Legen Sie Inhalte in einer Ansicht an.. Siehe Artefakt-Auswahl, Individulle Artefakte Blöcke und Bereich zum Layout von Ansichten.

  • Ansicht anzeigen: Vorschau Ihrer Ansicht. So sehen andere Ihre Arbeit.

  • Ansicht mit anderen teilen: Legen Sie fest wer Zugriff auf Ihre Ansicht erhalten soll. Siehe “Mit mir geteilt” für weitere Details.

4.2.2. Titel und Beschreibung bearbeiten

Geben Sie Ihrer Portfolioansicht einen eindeutigen und aussagekräftigen Titel, damit Sie sie später leicht wiederfinden. Die Beschreibung hilft Ihnen auf einer Übersichtsseite schnell die Ansicht zu identifizieren. Die Schlagworte helfen Ihnen bei der Suche innerhalb des Portfolios, beim Finden des Inhalts und der Portfolioansichten.

Title and description screen

Hinterlegen Sie in Ihrem Portfolio so viele Informationen wie möglich, um es später durchsuchen zu können. Sie könne später jederzeit Änderungen vornehmen.

  1. Titel der Ansicht: Sie müssen der Ansicht einen Titel geben. Automatisch wird jede Seite mit ‘Untitled’ benannt.

  2. Beschreibung der Ansicht: Geben Sie eine kurze Beschreibung für die Ansicht ein, z.B. den Zweck der Erstellung. Die Beschreibung wird in der Übersicht und auf der Portfolioseite selber angezeigt.

  3. Schlagworte: Falls Sie bereits Ihre Artfakte oder andere Portfolioansichten verschlagwortet haben, können Sie auf diese Schlagworte erneut zugreifen. Dadurch werden Tippfehler vermieden.

  4. Wenn Sie noch keine Schlagworte eingegeben haben oder neue hinzufügen wollen, geben Sie sie in das Textfeld ein. Mehrere Schlagworte trennen Sie durch ein Komma und ein Leerzeichen. Schlagworte, die aus einer bestehenden Liste gewählt wurden, erscheinen ebenfalls in der Textbox.

  5. Anzeigeformat des Namens: Sie müssen festlegen wie anderen Betrachtern des Portfolios Ihr Name angezeigt wird. Sie können wählen zwischen:

    • Vorname

    • Nachname

    • Vor- und Nachname

    • Anzeigename

  6. Klicken Sie auf den Speichern-Button, um die Änderungen zu speichern.

4.2.3. Layout bearbeiten

Sie haben zehn Optionen für das Spaltenlayout zwischen ein und fünf Spalten. Beim zwei-, drei- und vierspaltigen Layout können Sie bestimmte Spalten breiter definieren als andere. Die Icons unterstützen Sie bei der Entscheidung und geben Ihnen einen Eindruck, wie es später aussehen wird. Sie können jedoch nicht die Spaltenbreite frei definieren.

Bemerkung

Seien Sie vorsichtig wenn Sie vier oder mehr Spalten auswählen. Ihre Portfolioansicht mag auf einem 21” Bildschirm sehr gut aussehen. Auf einem Notebook oder Tablet wird es jedoch zu Darstellungsproblemen kommen. In den meisten Fällen sind maximal drei Spalten eine gute Entscheidung.

Klicken Sie auf den Radio-Button über dem Layout, das Sie für Ihre Ansicht auswählen wollen. Sie können es jederzeit wieder anpassen. Wenn Sie die Anzahl der Spalten reduzieren, so werden die Blöcke in die erste Spalte verschoben. Sie können Sie danach an die gewünschte Position verschieben. (Siehe Bereich Ansichten-Layout).

Overall page layout editor

Edit the overall layout of a page by choosing the number of columns

Bemerkung

Sie können Spalten direkt im Ansichtenlayout entfernen oder hinzufügen, wenn Sie die Option Anzeige von Buttons im Bearbeitungsmodus zum Hinzufügen und Löschen der Spalten in den Einstellungen Ihrer Accountoptionen aktivieren.

Add and remove buttons in the page layout area

Sie können die Hinzufügen- und Entfernen-Buttons nutzen, um das Layout schnell anzupassen, sofern dies aktiv ist.

4.2.4. Artefaktauswahl

Die verschiedenen Artefakttypen, genauso wie die Blöcke, die externe Inhalte einbinden, werden über die Artefaktauswahl erreicht.

Artefact chooser

All artefacts are accessible via a number of tabs in the page editor

  • Dateien, Bilder und Videos: enthält Blöcke für Dateien, die als Links, in Ordnern oder im Fall von Bildern und Videos direkt in der Ansicht angezeigt werden können.

  • Blogs: verschiedene Artefaktblöcke mit denen Sie Ihre Blogs und/oder Blogeinträge in einer Ansicht anzeigen können.

  • Allgemein: Artefakte allgemeiner Art

  • Profil: Wählen Sie die Profilinformationen, die in einem Block angezeigt werden sollen

  • Biografie: zeigt ausgewählte Teile oder Ihre gesamte Biografie/Lebenslauf an

  • Externe Inhalte: enthält Blöcke, um RSS-Feeds, externe Medien oder Google-Apps-Dokumente in einer Ansicht anzuzeigen

Siehe auch

The functionality of each block that you can use in your portfolio pages and in group pages is outlined in the section on the individual artefact blocks.

4.2.5. Ansichtenlayout

Der Ansichtenlayout-Bereich ist der Platz an dem Sie die Artefakte zur Ansicht auf einer Portfolioansicht arrangieren. Sie sollten hierüber folgendes wissen:

  • Alle Artefakte werden durch Drag-and-drop (ziehen und loslassen) an ihren Platz geschoben.

  • Die Artefakte werden als eine aufeinander folgende Reihe von Blöcken in den Spalten angelegt.

  • Es gibt keine Zeilen, nur Spalten. Blöcke werden hintereinander in einer Spalte angelegt. Sie stehen nicht direkt neben dem Block einer anderen Spalte, es ei denn sie haben zufällig die gleiche Höhe.

  • Klicken Sie die Blöcke in ihrer Kopfzeile an, um sie mit der Maus an eine andere Stelle zu ziehen und lassen Sie sie dort wieder los.

  • Sie können die Einstellungen für einen Block durch Anklicken des Konfigurieren-Buttons manage ändern.

Drag a block into the page layout area

Ziehen Sie einen Block mit der Maus in den Layout-Bereich der Ansicht und konfigurieren Sie die Einstellungen.

  1. Klicken Sie auf den Block für das Artefakt, welches Sie in Ihre Ansicht einbinden wollen und ziehen Sie es in den Layout-Bereich.

  2. Wenn Sie das gepunktete Rechteck sehen, lassen Sie den Block los, damit er an dieser Stelle in Ihre Ansicht eingefügt wird.

  3. Folgen Sie den Hinweisen am Bildschirm zur Auswahl des Artefakts, das Sie anzeigen wollen. Weitere Informationen zu den einzelnen Blockeinstellungen finden Sie unter Artefakt-Blöcke.

Siehe auch

Please refer to the section edit layout to learn how to change the number of columns on a page and make certain columns wider than others.

4.2.6. Themeauswahl (optional)

Es kann sein, dass Sie zwischen verschiedenen Themes (grafischen Darstellungen) für Ihre Portfolioansicht wählen können. Ist dies der Fall, sehen Sie ein Theme Drop-down-Menü unter der Artefaktauswahl. Es erlaubt Ihnen zwischen mehreren Themes für Ihre Ansicht auszuwählen. Die Auswahl “Kein Theme ausgewählt” behält das von der Site- oder Institutions-Administration gewählte Theme bei.

Select a theme for your page

Select a theme for your page

Siehe auch

The site administrator must allow page themes in the site’s user settings.