7.1. Dateien, Bilder und Video

Diese internen Artefakte von Mahara können angezeigt werden:

  • Links auf hochgeladene Dateien
  • Verzeichnisse/Ordner mit Dateien
  • Bilder
  • Audio- und Videodateien einbetten

new in Mahara 17.04 If you are on a mobile device and select to upload a file, you can take a photo or make a video or audio recording (Android only for audio) directly.

7.1.1. Eingebettete Medien

Display an embedded video or audio file from your uploaded files. Mahara comes with the Video.js media player that allows for the display of a number of file formats without having another player installed on the device.

Bemerkung

The site administrator must allow media formats. Some of them can be displayed directly within Mahara while others need additional software installed on a device. See the list of allowed media formats.

Videos placed onto a page in this block scale to the width of their column. They also scale automatically when your browser space gets smaller.

Configure the block Embedded media

Konfigurieren Sie den Eingebettete Medien-Block

  1. Blocktitel: Vergeben Sie einen Titel für Ihren Block

  2. Dateibereich: Wählen Sie aus welchem Dateibereich Sie eine Mediendatei auswählen wollen.

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Lizenzinformationen: Sie sehen diese Felder wenn der Site-Administrator Lizenz-Metadaten eingeschaltet hat. Zusätzlich können in Institutionen Institutions-Administratoren Lizenzen zu Pflichteinträgen machen.

    • Lizenzinformationen: Ihre Standardlizenz wird angezeigt. Ihre Voreinstellungen können Sie in den Accounteinstellungen festlegen. Sie können für jedes einzelne Artefakt einen andere Lizenz festlegen.
    • Lizenzgeber: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier den Namen des Urhebers hinterlegen.
    • Original URL: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier einen Link zur Internetseite von der die Datei stammt hinterlegen.
  4. File: You do not have to go back to your Files area in Content in order to upload a file. You can do so directly from this screen.

  5. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  6. Click the Edit button to change any component of a folder or file, i.e. its name, description and tags. If you have a folder or file included in a page that you submitted for feedback, you will not be able to edit them.

    Bemerkung

    Sie können auch Dateien von eingereichten Portfolioansichten auswählen.

  7. Click into the row that contains the file you wish to display in the block to select it or click the Select button .

    Warnung

    Wenn Sie Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in den Block einbinden, kann es passieren, dass jemand an der Quelle die Datei löscht. Die Datei(en) werden dann auch in Ihrem Block nicht mehr angezeigt.

  8. Click Remove if you want to revert your selection.

  9. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  10. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  11. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

Bemerkung

Nur Dateien, deren Typ zugelassen ist, können angezeigt werden. Bei mp4-Dateien wird der H.264mp4-Typ unterstützt. Sollten mp4-Videos nicht angezeigt werden, prüfen Sie den Codec Ihres Video.

iOS devices can even be trickier as these devices may only recognize the MPEG4 „Baseline“ profile rather than the „High“ profile. You can read the Apple specifications and convert a video if needed using Handbrake. Newer iOS devices (from the iPhone 5S on) should play „High“ profile videos.

7.1.2. Datei(en) zum Download

Dateien auswählen, die Betrachter Ihres Portfolios herunterladen dürfen.

Configure the block Files to download

Konfigurieren Sie den Datei(en) herunterladen-Block

  1. Blocktitel: Wählen Sie einen Titel für den Dateienblock.

  2. Dateibereich: Wählen Sie aus welchem Dateibereich Sie eine Dateie auswählen wollen:

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Lizenzinformationen: Sie sehen diese Felder wenn der Site-Administrator Lizenz-Metadaten eingeschaltet hat. Zusätzlich können in Institutionen Institutions-Administratoren Lizenzen zu Pflichteinträgen machen.

    • Lizenzinformationen: Ihre Standardlizenz wird angezeigt. Ihre Voreinstellungen können Sie in den Accounteinstellungen festlegen. Sie können für jedes einzelne Artefakt einen andere Lizenz festlegen.
    • Lizenzgeber: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier den Namen des Urhebers hinterlegen.
    • Original URL: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier einen Link zur Internetseite von der die Datei stammt hinterlegen.
  4. Wenn der Siteadministrator die Bildgrößenanpassung aktiviert hat, können Sie festlegen ob ein von Ihnen hochgeladenes Bild in der Größe angepasst wird, sofern es größer als vorabdefiniert ist. Mit der Option können Sie Speicherplatz in Ihrer persönlichen Dateiablage einsparen.

  5. File: You do not have to go back to your Files area in Content in order to upload a file. You can do so directly from this screen.

  6. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  7. Click the Edit button to change any component of a folder or file, i.e. its name, description and tags. If you have a folder or file included in a page that you submitted for feedback, you will not be able to edit them.

    Bemerkung

    Sie können auch Dateien von eingereichten Portfolioansichten auswählen.

  8. Click into the row that contains the file you wish to display in the block to select it or click the Select button .

    Warnung

    Wenn Sie Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in den Block einbinden, kann es passieren, dass jemand an der Quelle die Datei löscht. Die Datei(en) werden dann auch in Ihrem Block nicht mehr angezeigt.

  9. Click Remove if you want to revert your selection.

  10. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  11. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  12. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

Bemerkung

Sie können Dateien nachdem Sie sie eingefügt haben nicht anders anordnen. Sie müssen sie dazu entfernen und in der richtigen Reihenfolge erneut einbinden.

When the block is placed on the portfolio page, you can view more information or download the files.

  • Dateiname
  • Dateibeschreibung
  • Größe
  • Datum des Uploads
  • ein Link zu weiteren Details
File download details

Details zu Dateien, die heruntergeladen werden können.

  1. View information about the file:
    • Dateiname
    • Dateibeschreibung
    • Größe
    • Datum des Uploads
  2. Click the file name to be taken to the details page for this file.
  3. Hover over a file and click anywhere into the row or on the download icon to download the file.

When you click the file name, you are taken to the details page for that particular file and see some more metadata.

Metadata for a file that can be downloaded

Weitere Details zu einer Datei, die heruntergeladen werden kann.

  1. Der Name der Datei wird angezeigt.
  2. Der Titel der Seite in dem das Artefakt verwendet wird ist ein Link.
  3. Der Autor der Ansicht wird angezeigt. Der Name ist zugleich ein Link zur Profilseite.
  4. Weitere Metadaten werden für die Datei angezeigt:
  5. Click the Download button to download the file to your computer.
  6. If the owner of the file allowed comments, you can comment directly on the file.
  7. Click the button with the three dots to reach lesser used functionality:

7.1.3. Ordner

Wählen Sie einen Ordner, um alle Dateien darin als Link in Ihrer Ansicht anzuzeigen.

Configure the "Folder" block

Konfigurieren Sie den Ordner-Block

  1. Blocktitel: Wenn Sie für diesen Block keinen Titel angeben, wird der Name des Verzeichnisses eingesetzt.

  2. Dateibereich: Legen Sie fest aus welchem Dateibereich Sie einen Ordner auswählen möchten:

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  4. Click the Expand icon if you want to reach a sub folder.

  5. You can edit any component of the folder, i.e. its name, description and tags by clicking the Edit button .

  6. Click into the row that contains the folder you wish to display in the block to select it or click the Select button .

    Bemerkung

    Sie können ebenfalls Ordner auswählen, die auf anderen Portfolio-Ansichten bereitgestellt wurden.

  7. Click Remove if you wish to revert your choice.

  8. Sort order of files: Decide on the sort order of files in the block when they are displayed on the page. You can choose between:

    • Aufsteigend
    • Absteigend

    Siehe auch

    Site administrators decide on the default sort order of content within folder in the Blocktype: File / folder settings.

  9. Show download link: Switch this option to „Yes“ if you wish to allow the viewers of your page to download the folder contents as zip file.

    Siehe auch

    Site administrators decide in the Blocktype: File / folder settings whether users are allowed to display the download link or not.

  10. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  11. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  12. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

Warnung

Wenn Sie einen Ordner mit Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in eine Ansicht integrieren, kann es sein, dass Dateien später nicht mehr angezeigt werden wenn Sie am Quellort gelöscht wurden.

You can see information about the folder as well as the files contained within it when the block is placed on a page.

"Folder" block on a page

„Folder“ block on a page

  1. Block title.
  2. Click the file name to be taken to the details page for this file.
  3. Hover over the file and click anywhere into the row or on the Download icon to download the file.
  4. Click the Download folder content as zip file to download all files in one go to your computer.
  5. Click the Details link Details to be taken to the details page for the block.

On the details page for the Folder block you see the following.

Details page of a "Folder" block

Details page of a „Folder“ block

  1. Block title.
  2. The title of the page in which the block appears is linked.
  3. Der Autor der Ansicht wird angezeigt. Der Name ist zugleich ein Link zur Profilseite.
  4. Click the file name to be taken to the details page for this file.
  5. Hover over the file and click anywhere into the row or on the Download icon to download the file.
  6. Click the Download folder content as zip file to download all files in one go to your computer.
  7. Click the button with the three dots to reach lesser used functionality:

When you clicked on a file, you are taken to that file’s details page. You always see which folder contains the file.

Details page of a file within a "Folder" block

Details page of a file within a „Folder“ block

7.1.4. Bild

Anzeige eines einzelnen Bilds in einem Block

Bemerkung

In a default Mahara instance, this block is available in the content chooser at the top together with the simple Text block. It does not appear in the section Media as well.

Configure the image block

Konfigurieren Sie den Bilder-Block

  1. Blocktitel: Vergeben Sie einen Titel für Ihren Block

  2. Dateibereich: Legen Sie fest aus welchem Dateibereich Sie ein Bild auswählen möchten:

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Lizenzinformationen: Sie sehen diese Felder wenn der Site-Administrator Lizenz-Metadaten eingeschaltet hat. Zusätzlich können in Institutionen Institutions-Administratoren Lizenzen zu Pflichteinträgen machen.

    • Lizenzinformationen: Ihre Standardlizenz wird angezeigt. Ihre Voreinstellungen können Sie in den Accounteinstellungen festlegen. Sie können für jedes einzelne Artefakt einen andere Lizenz festlegen.
    • Lizenzgeber: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier den Namen des Urhebers hinterlegen.
    • Original URL: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier einen Link zur Internetseite von der die Datei stammt hinterlegen.
  4. Wenn der Siteadministrator die Bildgrößenanpassung aktiviert hat, können Sie festlegen ob ein von Ihnen hochgeladenes Bild in der Größe angepasst wird, sofern es größer als vorabdefiniert ist. Mit der Option können Sie Speicherplatz in Ihrer persönlichen Dateiablage einsparen.

  5. File: You do not have to go back to your Files area in Content in order to upload a file. You can do so directly from this screen.

  6. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  7. Click into the row that contains the file you wish to display in the block to select it or click the Select button . You only see image files that you are allowed to use in the block.

    Warnung

    Wenn Sie Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in den Block einbinden, kann es passieren, dass jemand an der Quelle die Datei löscht. Die Datei(en) werden dann auch in Ihrem Block nicht mehr angezeigt.

  8. Click the Edit button to change any component of a folder or file, i.e. its name, description and tags. If you have a folder or file included in a page that you submitted for feedback, you will not be able to edit them.

    Bemerkung

    Sie können auch Dateien von eingereichten Portfolioansichten auswählen.

  9. Click Remove if you want to revert your selection.

  10. Show description: Set the switch to „Yes“ if you wish to display the description of your photo. It could contain the source of it for example.

  11. Breite: Wählen Sie die Breite (in Pixeln) für Ihr Bild. Wenn Sie keinen Wert eingeben, wird das Bild in der Breite des Blocks angezeigt.

  12. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  13. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  14. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

7.1.6. PDF

Eingebettete PDF-Dateien in Ansicht

Configure the PDF block

Konfigurieren Sie den PDF-Block

  1. Blocktitel: Wählen Sie einen Titel für den PDF Block.

  2. Dateibereich: Wählen Sie aus welchem Dateibereich Sie eine Dateie auswählen wollen:

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Lizenzinformationen: Sie sehen diese Felder wenn der Site-Administrator Lizenz-Metadaten eingeschaltet hat. Zusätzlich können in Institutionen Institutions-Administratoren Lizenzen zu Pflichteinträgen machen.

    • Lizenzinformationen: Ihre Standardlizenz wird angezeigt. Ihre Voreinstellungen können Sie in den Accounteinstellungen festlegen. Sie können für jedes einzelne Artefakt einen andere Lizenz festlegen.
    • Lizenzgeber: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier den Namen des Urhebers hinterlegen.
    • Original URL: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier einen Link zur Internetseite von der die Datei stammt hinterlegen.
  4. File: You do not have to go back to your Files area in Content in order to upload a file. You can do so directly from this screen.

  5. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  6. Click the Expand icon if you want to reach a sub folder.

  7. Click the Edit button to change any component of a folder or file, i.e. its name, description and tags. If you have a folder or file included in a page that you submitted for feedback, you will not be able to edit them.

    Bemerkung

    Sie können auch Dateien von eingereichten Portfolioansichten auswählen.

  8. Click into the row that contains the file you wish to display in the block to select it. You only see PDF files.

    Warnung

    Wenn Sie Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in den Block einbinden, kann es passieren, dass jemand an der Quelle die Datei löscht. Die Datei(en) werden dann auch in Ihrem Block nicht mehr angezeigt.

  9. Click Remove if you want to revert your selection.

  10. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  11. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  12. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

Wenn die PDF-Datei in einer Ansicht eingebettet wurde, können Sie durch Sie hindurchblättern und herunterladen. Die PDF wird so angezeigt, dass möglichst eine ganze Seite dargestellt wird.

Embedded PDF on a page

Eingebettetes PDF in der Ansicht

  1. Titel des Blocks.
  2. Toggle to the sidebar where you can jump from one page to another either in the thumbnail or document outline view.
  3. Click the Search icon to search within the document.
  4. You can move to the previous or next page using the Arrow icons.
  5. Die Seitenzahl der aktuellen Seite im Dokument wird angezeigt. Sie können eine Zahl eingeben und mit der Enter- oder Tab-Taste zu dieser Seite springen.
  6. Die Gesamtzahl der Seiten im Dokument wird angezeigt.
  7. Decrease the page size by clicking the Minus, or increase the page size by clicking the Plus. The block size does not increase.
  8. Use the Automatic zoom drop-down menu to choose a different zoom size instead of using the Plus and Minus buttons.
  9. Click the Print icon pdf print to print the PDF.
  10. Click the Download icon pdf download to download the PDF to your computer.
  11. Click the Tools icon pdf tools to see more options available for this PDF.
  12. Verwenden Sie den Scrollbalken, um durch das Dokument zu scrollen.
  13. Click the Details link Details to be taken to the details page for the block.

Siehe auch

If you have trouble embedding a PDF file, you might have come across an issue that others have also experienced. The mimetype of the PDF may not be recognized correctly. The correct „mimetype“ is „pdf“, but programmes can circumvent using this mimetype for PDFs to ensure that their file is downloaded instead of viewed in the browser for example. There is not an easy fix to this issue, and the discussion of possible solutions has started.

Sie können falsche mimetype Definitionen löschen und sicherstellen, dass nur „PDF“ übrig bleibt.

firefox_preferences

Mit folgenden Schritten löschen Sie falsche mimetypes:

  1. Firefox schließen.
  2. Suchen Sie Ihren Profilordner.
  3. Öffnen Sie die mimeTypes.rdf Datei in einem Texteditor.
  4. Suche nach pdf.
  5. Löschen Sie alle Einträge ausser application/pdf.
  6. Löschen Sie alle weiteren PDF Referenzen mit Ausnahme von <RDF:Description ...> to </RDF:Description>.
  7. Öffnen Sie Firefox und gehen Sie zu Extras → Einstellungen → Anwendungen.
  8. Suchen Sie nach pdf: Sie sollten nun nur den Eintrag „Portable Document Format (PDF)“ finden.

7.1.7. Text-Block (HTML)

Den Inhalt einer HTML-Datei in einer Ansicht anzeigen.

Configure the block Some HTML

Konfigurieren Sie den HTML-Block

  1. Blocktitel: Vergeben Sie einen Titel für Ihren Block

  2. Dateibereich: Wählen Sie welchen Dateibereich Sie zur Auswahl einer HTML-Datei verwenden wollen.

    • Meine Dateien: Sie sehen alle Ordner/Verzeichnissse und Dateien, die Sie dort abgelegt haben.
    • Gruppendateien: Sie sehen alle Verzeichnisse und Dateien, die zur Veröffentlichung freigegeben sind.
    • Institutionsdateien: Als Institutionsadministrator sehen Sie alle Institutionsverzeichnisse und Dateien.
    • Site-Dateien: Als Site-Administrator sehen Sie alle Verzeichnisse und Dateien auf Systemebene. Anderenfalls sehen Sie nur Dateien aus dem öffentlich-Ordner auf Site-Ebene.
  3. Lizenzinformationen: Sie sehen diese Felder wenn der Site-Administrator Lizenz-Metadaten eingeschaltet hat. Zusätzlich können in Institutionen Institutions-Administratoren Lizenzen zu Pflichteinträgen machen.

    • Lizenzinformationen: Ihre Standardlizenz wird angezeigt. Ihre Voreinstellungen können Sie in den Accounteinstellungen festlegen. Sie können für jedes einzelne Artefakt einen andere Lizenz festlegen.
    • Lizenzgeber: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier den Namen des Urhebers hinterlegen.
    • Original URL: Wenn Sie eine Datei verwenden, die von einer anderen Person stammt, können Sie hier einen Link zur Internetseite von der die Datei stammt hinterlegen.
  4. Datei uploaden: Sie können hier direkt Dateien hochladen und müssen nicht erst zurück zum Bereich Dateien unter Inhalte.

  5. Ordnerpfad: Die sog. Brotkrumen-Navigation zeigt Ihnen in welchem Ordner Sie sich gerade befinden.

  6. Click the Edit button to change any component of a folder or file, i.e. its name, description and tags. If you have a folder or file included in a page that you submitted for feedback, you will not be able to edit them.

    Bemerkung

    Sie können auch Dateien von eingereichten Portfolioansichten auswählen.

  7. Click into the row that contains the file you wish to display in the block to select it or click the Select button . You only see HTML files.

    Warnung

    Wenn Sie Gruppen-, Institutions- oder Site-Dateien in den Block einbinden, kann es passieren, dass jemand an der Quelle die Datei löscht. Die Datei(en) werden dann auch in Ihrem Block nicht mehr angezeigt.

  8. Click Remove if you want to revert your selection.

  9. Einklappbar: Wählen Sie aus, ob Sie Nutzern erlauben wollen, den Block in einer Ansicht auf dessen Überschrift zu reduzieren oder ob diese automatisch nur die Überschrift sehen sollen. Die Optionen sind:

    • Nein: Der Block und dessen Inhalt wird immer angezeigt.
    • Ja: Erlauben Sie Nutzern den Block bis zu dessen Überschrift zu reduzieren indem Sie auf das Einklappen-Symbol klicken.
    • Automatisch einklappen: Nur die Überschrift des Blocks ist sichtbar und die Nutzer können auf das Aufklappen-Symbol klicken, um den Inhalt des Blocks anzeigen zu lassen.
  10. Click the Save button to accept your changes, or click Cancel to leave the block’s content as it is. Remove is shown only when you place the block into the page for the first time.

  11. You can also click the Close button in the top left-hand corner of the modal window to either remove a newly created block before it is being saved or to cancel any changes and leave the block’s content as it is.

Bemerkung

Sie können hier eine einzelne HTML-Datei in einer Ansicht anzeigen. Es ist nicht möglich, eine komplette Webseite aus verscheidenen HTML-Seiten anzuzeigen, da die Verlinkungen untereinander beim Upload nicht angepasst werden.