13. Mahoodle

„Mahoodle“ ist der üblicherweise genutzte Name für die Verbindung von Mahara und Moodle, eine Open-Source-Lernplattform. Beide Systeme haben eine bereits integrierte Schnittstelle zum:

  • Single-Sign On
  • Inhaltsaustausch

Nutzen Sie die zusammengefasste Anleitung, um Mahoodle aufzusetzen mit einer Schritt-für-Schritt Anleitungen auf Seiten von Mahara und Moodle. Die Anleitung bezieht sich sowohl auf Moodle 1.9 als auch Moodle 2.x.

Sie können immer nur ein Moodle-System mit einem Mahara-System verbinden. Die Verbindung erfolgt systemweit oder für eine einzelne Einrichtung. Es ist nicht möglich, ein Moodle-System mit mehreren Mahara-Systemen zu verbinden.

13.1. Moodle-nach-Mahara

In den meisten Fällen dient Moodle als primäres System. Die Nutzer/innen loggen sich zunächst in Moodle ein. Von dort wechseln sie nach Mahara. Es ist auch möglich, den Weg in umgekehrter Richtung zu beschreiten. Dies erfolgt durch die Angabe einer Institution in Mahara, die mit einer Moodle-Seite verbunden werden soll:

13.2. Mahara-nach-Moodle

Sie können Informationen und Inhalte von Mahara nach Moodle übertragen. Folgendes ist möglich: